blogg.tt

blogg.thinktank.

ich suche nicht, ich finde! pablo picasso

finde hier im blogg.tt interviews, artikel, innovative ansätze, bestpractice -

die neue art und weise den gesellschaftlichen wandel selbst-bestimmter und eigenverant-wortlicher mitzugestalten!

 thomas van der stad/ portt founder

powers of ten (1977)

Aktualisiert: 9. März 2018

von charles and ray eames

design und film pioniere/ikonen


"https://www.youtube.com/embed/0fKBhvDjuy0"




powers of ten wurde am 26.08.2010 veröffentlicht


Powers of Ten führt uns in das Abenteuer von Größenordnungen. Angefangen bei einem Picknick am Seeufer in Chicago, bringt uns dieser berühmte Film an die Aussengrenzen des Universums. Alle zehn Sekunden betrachten wir den Ausgangspunkt zehnmal weiter, bis unsere eigene Galaxie nur noch unter vielen anderen sichtbar ist. Mit atemberaubender Geschwindigkeit zur Erde zurückkehrend, bewegen wir uns nach innen - in die Hand des schlafenden Picknickers - mit zehnmal höherer Vergrößerung alle zehn Sekunden. Unsere Reise endet in einem Proton eines Kohlenstoffatoms innerhalb eines DNA-Moleküls in einer weißen Blutzelle.

KRAFT DER ZEHN © 1977 EAMES OFFICE LLC (erhältlich unter www.eamesoffice.com)


....... aus dem Archiv der Library of Congress. Denn neben Multimediainstallationen und Ausstellungen über Technik und Naturwissenschaft schufen die Eames über 100 Kurzfilme, deren Produktion ab den 1960er Jahren ein wesentlicher Schwerpunkt des Eames Office wurde. Zunächst setzten die Eames den Film bei der Kommunikation ihrer Designideen und –arbeiten ein, entdeckten das Medium aber schon bald als ideales Mittel zur Verbreitung von Wissen an der Schnittstelle von Design, Kunst, Naturwissenschaft und Technik. Durch die Filme konnten sie auch komplexe Zusammenhänge unterhaltsam und präzise darstellen und damit einer breiten Masse zugänglich machen. Mit der Ausstellung »Ideas and Information« wird das filmische Werk der Eames’ als wesentlicher Teil ihres Gesamtwerks erstmals angemessen gewürdigt und die Bedeutung von Charles und Ray Eames als Vorreiter neuer Medientechnologien und neuer Formen der Wissensvermittlung aufgezeigt.


mehr dazu unter : vergangene ausstellungen im Vitra Museum in weil am rhein:

https://www.design-museum.de/de/ausstellungen/vergangene-ausstellungen.